Einladung zur öffentlichen Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss

Zu der Sitzung am Dienstag, den 27.  März  2018 – 17.30 Uhr im Bürgerhaus/Ratssaal werden die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschuss sowie die Beigeordneten eingeladen.

Die Bürgerschaft ist sehr herzlich willkommen.

Tagesordnung:

  1. Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Gemeinde Oberfell  für das Haushaltsjahr 2018
  2. Verschiedenes

 

 

Waldbegang  2018

Am letzten Freitag hatte die Gemeindeverwaltung zu einem Waldbegang eingeladen. Revierförster Hermann Schneider berichtete über den Waldzustand der Gemeinde Oberfell.

Auf dem Waldstück Vor der Trisch wurde durch Windbruch etliche Bäume entwurzelt und abgeknickt, so dass hier Handlungsbedarf besteht. Waldarbeiter sind beauftragt Ordnung zu schaffen und diese Stämme Transportfähig herzurichten. So konnten sich die Teilnehmer vor Ort informieren. Revierförster Schneider weist hin, dass der Klimawandel dem Forstverwaltungen vor schwierigen Bedingungen stellt, ebenso das der Borkenkäfer Probleme macht. Die neuen Anpflanzungen im Bereich Vor der Trisch sind gut angewachsen, so dass dieser Abschnitt in ferner Zukunft wieder bewaldet sein wird.

Oberhalb des Dickebergs wurde aus dem Staatswald durch Abtransport vom Holz ein Stück vom Traumpfad „Bleidenberger Ausblicke“ beschädigt. Sobald die Wetterverhältnisse es zulassen wird Revierförster Schneider den Weg wieder errichten lassen.

Ebenfalls wurde die Projektstelle „Hasenhuhn“ besichtigt. Hier wurde die Waldstelle komplett gerodet. Dieses Projekt wird von dem Land Rheinland-Pfalz gefördert und dient zur Erhaltung der Tierartenvielfalt.

Nach 2 Stunden mit Besichtigung und Informationen von Revierförster Schneider wurde der Waldbegang beendet, alle Teilnehmer konnten Interessantes mit nach Hause nehmen.

Ein herzliches Dankeschön von allen Teilnehmern geht am Herrn Revierförster Hermann Schneider.

 

 

Tourismusschilder

Letzte Woche wurden von den Mitarbeitern der Gemeinde Tourismusschilder aufgestellt.

Am Alten Pfarrhaus und Im Kirchenstück, neben der Infotafel Traumpfad „Bleidenberger Ausblicke“, können sich Gäste über unsere schöne Heimat informieren. An beiden Tafeln wurden Informationsflyer Halterungen angebracht, damit unsere Gäste einen Überblick über Gastronomie, Beherbergungsbetriebe, sowie nützliche Informationen über unsere Gemeinde erhalten. An der B 49, von Alken und von Koblenz kommend, wurden 2 Hinweisschilder aufgestellt die den Fahrradtourismus durch unser schönes Oberfell führen soll, vorbei am Alten Pfarrhaus und an der Linde wo eine Lademöglichkeit für Elektrofahrräder installiert wurde. Die Ausschilderung des Fahrradtourismuswegs im Koblenzer Weg und Alkener Weg erfolgt durch den Landesbetrieb Mobilität.

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusausschuss, Gemeinderat und Verwaltung wurden diese Tourismusschilder geplant und von der Firma Ternes aus Pfaffenheck entworfen und hergestellt.

 

 

Kinder- und Jugendsprechstunde

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit am Mittwoch, den 28. März 2018 von 15.00 – 16.00 Uhr in der offenen Sprechstunde ihre Anliegen an den Ortsbürgermeister vorzutragen. Es ist keine Anmeldung nötig.

 

 

Reinigungshilfe gesucht

Die Gemeinde Oberfell sucht für die Kindertagesstätte Sankt Nikolaus  Raumpflegerinnen/Raumpfleger als Urlaubsvertretung oder im Krankheitsfall. Die Arbeitszeit beginnt nach Schließung der Einrichtung um 16:30 Uhr. Bitte melden Sie sich bei Interesse in der Gemeindeverwaltung.

 

 

Jugendsammelwoche Rheinland-Pfalz

vom 25. April bis 04. Mai 2018

Auch in diesem Jahr führt der Landesjugendring wieder die Jugendsammelwoche durch. Gesammelt wird für die unterschiedlichsten guten Zwecke in der Kinder- und Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat auch dieses Jahr die Schirmherrschaft für die Jugendsammelwoche übernommen.

Die Hälfte des gesammelten Betrags bleibt bei der sammelnden Jugendgruppe. Damit kann z. b. der Neuanstrich des Gruppenraumes genauso finanziert werden wie die Abschaffung von Arbeitsmaterialien, eines Videorecorders, Computers oder Musikinstrumente.

Von der zweiten Hälfte des Erlöses werden Aufgaben der Jugendarbeit der Jugendverbände in Rheinland-Pfalz und des Landesjugendringes unterstützt. Außerdem werden Projekte der Behindertenarbeit und Projekte in der Entwicklungshilfe gefördert.

Vereine, deren Jugendgruppen sich an der Sammlung beteiligen möchten, können sich in der Gemeindeverwaltung melden.

 

 

Kulturförderung

Lichternacht am Freitag, den 20. April 2018 von 18.00 – 24.00 Uhr

Illumination der Bleidenbergkirche mit Konzert der Mosella Oberfell ab 18.30 Uhr

Musikalische Zeitreise durch die Geschichte des Bleidenbergs

Unsere schöne Bleidenbergkirche wird an diesem Abend von dem Lichtkünstler „PeterBaur“ professionell beleuchtet. So haben Sie die Bleidenbergkirche noch nie gesehen!

Nach der Burg Eltz, dem Deutschen Eck und vielen anderen Burgen und Schlössern in unserer Region wird die Bleidenbergkirche mit Einbruch der Dunkelheit innen und außen in ein besonders einzigartiges Licht getaucht.

Nach zwei ausgezeichneten Weihnachtskonzerten wird uns die Mosella Oberfell zu diesem Anlass auf eine musikalische Zeitreise mitnehmen. Dieses Konzert wird mit einer interessanten Moderation über die Geschichte des Bleidenbergs abgerundet.

Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr mit dem Ensemble Musel Brass, die Mosella Oberfell wird mit Liedern wie „Verträumte Melodien, La Gondola, Von guten Mächten oder auch Leningrad“ unsere Sinne in der beleuchteten Bleidenbergkirche verwöhnen.

Wir freuen uns auf viele Besucher und Fotografen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Konzert in der Bleidenbergkirche

mit Illumination                                           7,- €

Einlass nur zur Illumination                     3,- €

Kinder bis 14 Jahre                                    frei

Vorverkauf in der Gemeinde Oberfell

 

 

Verloren – Gefunden

In der Pfarrkirche wurde eine Krawattennadel und in der Weinstraße ein kleiner silberner Kettenanhänger  gefunden. Die Verlierer können Ihre Verluste in der Gemeindeverwaltung abholen.